RESERVIEREN SIE JETZT
skip to Main Content

Ich habe letztens einen Blogartikel gelesen. Er ging über die grosse spanische Lieblingsinsel der Deutschen- Mallorca und 5 Gründe, warum man dort in diesem Sommer nicht hinreisen sollte. Dabei kam mir nur eines in den Sinn: Klar, wenn das die 5 Gründe dagegen sind, fallen mir nur 100 Punkte ein, die für das Casa Albets auf dem Festland sprechen. In meinem Blog geht es also nicht um negatives. Ich zeige lieber die ernstgemeinten positiven Dinge auf. Also hier meine TOP 5, warum sich dort das Urlauben lohnt.

  1. Ökologie

Das Hotel Casa Albets wird in jeglicher Hinsicht ökologisch geführt. Die Eigentümerfamilie ist sich ihrer Verantwortung bewusst und hat ganz behutsam und bedacht das geerbte Anwesen in ein modernes, ökologisches Hotel sanieren und modernisieren lassen. Dabei wurden keine Kosten und Mühen gescheut. Heutzutage wohnen die Touristen in Zimmern, die komfortabel und schick mit den besten Materialen ausgestattet wurden.

  1. Vegan

Das Hotel ist stolz auf seine vegane Lebenseinstellung. Ganz bewusst wird hier vorgelebt, worum es wirklich im Leben geht. Das angeschlossene Restaurant mit seinem hervorragenden Ruf setzt auf eine vegane Küche mit regionalen Zutaten! Hut ab!

  1. Historisches Anwesen

Das Anwesen wurde liebevoll in einen Ort der Begegnung umgewandelt. Dabei wurde keineswegs die grosse jahrhundertealte Geschichte vergessen. Nehmen Sie an einer Führung teil und erleben Sie alte Traditionen im neuen Gewand.

  1. Land und Leute

Der besondere Charme und die Herzlichkeit und Authentizität des Eigentümerpaares Megan und Joel machen dieses Hotel zu etwas ganz besonderem. Die Lage mag wunderschön sein. Es sind jedoch die Menschen, die das Erlebnis perfekt machen.

  1. Respekt

Das Hotel Casa Albets mag Ihre Gäste so wie sie sind. Hier muss sich keiner verstellen. Es zählt zu den gay friendly Orten in Spanien. Auch das Alleine-Reisen wird hier nicht langweilig und Haustiere wie Hunde sind mehr als willkommen.

 

Mir würden noch so viele andere Gründe einfallen, die für dieses kleine, feine Hotel in Katalonien sprechen. Geht es Ihnen auch so?

Back To Top