RESERVIEREN SIE JETZT
skip to Main Content

Die Beziehungen zwischen Mensch und Tier werden von Tag zu Tag immer enger. Ein Haustier, das uns Gesellschaft leistet, bringt unter anderem große psychologische, physiologische und therapeutische Vorteile. Die meisten Menschen betrachten ihr Haustier als Teil ihrer Familie. Daher ist es normal und sinnvoll mit ihnen reisen zu wollen. Aus diesem Grund gestaltet sich der Tourismus “tierfreundlich” . Dies bedeutet das das Reisen mit Tieren erleichtert wird und Einrichtungen entstehen, die für Tiere geeignet sind.

Es ist ein wachsender Trend, der verschiedene Gründe umfasst, warum Sie Haustiere in die Ferien mitnehmen möchten. Eine sind zum Beispiel Schuldgefühlen, weil Sie das Tier nicht alleine lassen möchten. Vor einigen Jahren wurde das erste touristische Siegel für Reiseziele geschaffen, in denen Haustiere erlaubt sind. Das Hauptziel dieses Siegels besteht darin, einen Mehrwert zu schaffen und die Bedürfnisse der Touristen zu befriedigen, und somit Pauschalangebote für Reisen mit Haustieren innerhalb der angebotenen Dienste anzubieten. Es besteht kein Zweifel, dass der haustierfreundliche Tourismus eine großartige Marktchance für Hotels und andere touristische Einrichtungen darstellt, eine Möglichkeit zum Wachstum und zur Erneuerung ihrer Dienstleistungen und vor allem zur Differenzierung von den Mitbewerbern der Branche. Für Reisende ist es wundervoll und bietet einen Mehrwert sich in der Nähe des Haustieres zu befinden.

Heutzutage haben die meisten Betriebe spezielle Menüs für Haustiere, andere haben spezielle Reinigungsdienste … Die Möglichkeiten sind vielfältig, das Wesentliche ist, ihnen den Zugang zu ermöglichen, damit sie auch einen wohlverdienten Urlaub genießen können.

Viele europäische Länder haben sich diesem Trend angeschlossen und wagen es, exklusive Aktivitäten für diese Hundemitglieder zu entwerfen. Die Welt beginnt, Haustiere als einen grundlegenden Teil der Gesellschaft anzuerkennen. Statistischen Daten zufolge wächst der Pet-Friendly-Tourismus im Vergleich zum Vorjahr. Dies ist vor allem in Destinationen wie Tel Aviv (76%), Brüssel (35%) und Amsterdam (26%) zu beobachten. Wenn wir von haustierfreundlichen Orten sprechen, bezieht sich dies nicht nur auf die Akzeptanz des Zugangs zu Haustieren, sondern wir konzentrieren uns auch auf Ziele, in denen diese Kultur existiert und in denen Haustiere bevorzugt behandelt werden.

Wie sollte ein ideales haustierfreundliches Hotel aussehen?

  • vertrauensvolle Tierärzte: Ohne Zweifel ist dies ein Plus für die Gäste. Es können Vereinbarungen mit Tierkliniken getroffen werden, die rund um die Uhr bei Notfällen zu erreichen sind und Lösungen bieten können.
  • Sonderangebote anbieten: Es kann interessant sein, einen speziellen Reinigungsplan zu implementieren, der hilft die Räume fachgerecht zu reinigen. Spezielle Reinigungsprodukte für Haustiere wie Desinfektionsmittel für Fußböden, Matten oder Entferner. Darüber hinaus kann in den Hoteleinrichtungen ein spezialisierter Kindergarten für Haustiere eingerichtet werden, ein spezieller Raum für die Tierpflege, ein Friseur und ein Geschäft. Andererseits ist es wichtig, jemanden zu haben, der sie begleitet, falls der Besitzer dies nicht tun kann oder möchte.
  • Zugang zur Bar, zum Restaurant und zu den Gemeinschaftsbereichen: Es ist wichtig, Zugang zu allen Bereichen des Hotels zu gewähren und, wenn möglich, einen Bereich nur für haustierfreundliche Gäste zu vergeben, da mit dieser Massnahme die anderen Gäste nicht gestört werden.
  • Akzeptieren Sie Haustiere, ohne auf Größe oder Gewicht zu achten: Setzen Sie bitte kein Obergrenzen für Grösse und Gewicht. Jeder sollte willkommen sein.

Das Hotel Casa Albets kann sich rühmen, eine Unterkunft mit Tradition zu sein, sehr modern, aufgeschlossen und einladend. Wir haben Erfahrungen mit Haustieren und möchten Ihren Aufenthalt unvergesslich gestalten. Wir sind der Ort für alle, die sich in Begleitung ihrer Haustieres wie zu Hause fühlen möchten.

2
Back To Top