RESERVIEREN SIE JETZT
skip to Main Content

Warum soll ich überhaupt in den Urlaub fahren? Wir haben doch ein so schönes Zuhause. Dieses Argument höre ich im Freundeskreis öfters mal. Perfekt wäre also ein Ort, wo es so schön ist, wie bei einem selber Zuhause. Nur vielleicht doch ein klein bisschen besser. Warum? Im Urlaub fällt das Abschalten vom Alltag leichter, es gibt neue Sehenswürdigkeiten, Kulturen und Menschen zu entdecken und man kann sich einmal richtig verwöhnen lassen.

Das Hotel Casa Albets versucht alles, um Ihren Gästen dieses gute Gefühl zu geben. Sie sollen nicht nur Gäste auf der Durchreise sein, sondern sich zur Hotelfamilie zugehörig fühlen. Wie wird das dort erreicht?

Die wunderschöne Landschaft in der das alte Anwesen liegt, hilft ungemein beim Abschalten und träumen. Ob faulenzen im Garten, Wanderungen in den Wäldern oder kulturelle Besuche der historischen Städte: Dies alles ist dort möglich. Das Haus selber besticht durch seinen historischen Charme, der gepaart mit allem erdenklichen Komfort ausgestattet ist. Das gute Gewissen wird im ökologischen Hotel durch die vielen durchdachten Dinge erreicht. Dann gibt es noch das vegane Essen im hoteleigenen Restaurant, dessen Qualität in der Region seinesgleichen sucht. Liebe geht schliesslich durch den Magen. Wohlfühlen ist dort auch durch Yoga oder Massageeinheiten möglich. Das Rundum-Paket stimmt also.

Was aber wohl am wichtigsten erscheint, sind die Menschen, die das Hotel Casa Albets ausmachen. Das Eigentümerpaar Megan und Joel führt das Haus mit Leidenschaft und Hingabe. Sie sind sich nicht nur alter Traditionen bewusst, sondern begeistern immer wieder mit ganz neuen Ideen. Diese betreffen ökologische Gesichtspunkte, aber auch einfache, wie ihre liebevollen Führungen über das Anwesen. Dort gibt es vieles, worüber es sich lohnt nachzudenken.

 

Was also, wenn es einen Ort gäbe, wo Sie sich gut aufgehoben und komfortabel wie Zuhause fühlen? Und doch mit dem Quäntchen Erlebnis mehr?

Besuchen Sie das Casa Albets und spüren, wovon ich gerade nur schreibe!

Romàntics Web
Back To Top