RESERVIEREN SIE JETZT
skip to Main Content

Hinter der Erhaltung des alten Anwesens Casa Albets stehen grosse Anstrengungen und Bemühungen, um die Elemente des Erbes zu respektieren, die Energieautarkie, die Nahrungsmittel und Abfallbehandlung korrekt zu bewältigen und so am Ende eine Harmonie zwischen der Tätigkeit des Hotels, der Verwendung verschiedener Materialien und der Umwelt selbst zu erreichen.
Das aus dem 11. Jahrhundert stammende, ursprüngliche Bauernhaus wurde in ein ökologisches und veganes Hotel verwandelt und verfügt über sieben geräumige und komfortable Zimmer. Es gibt vier Doppelzimmer, zwei romantische Vierbettzimmer und eine Junior-Suite, die mit spektakulärem Ausblick punktet und in denen sich der Gast wie zu Hause fühlt. Der Name jedes Zimmers ehrt bestimmte Orte auf dem 200 Hektar grossen Gelände, sowie spezifischen Teile oder Ursprünge der Eigentümerfamilie Albets.

Das Zimmer der höchsten Kategorie ist die Junior Suite oder die sogenannte Pi Gros Suite. Der Name bezieht sich sich auf eine große schwarze Kiefer im Solsona Wald, die dort vor über 100 Jahren gepflanzt wurde. Es hat ein großes Fenster, das wiederum Zugang zu einem Balkon mit Blick auf das Tal und den Berg bietet und mit einer Badewanne besticht, die sich nahtlos in den Rest der architektonischen und dekorativen Elemente des Raumes fügt.
Alle Räume haben etwas gemeinsam: schöne Ausblicke in die unberührte Natur, die wiederum den Raum mit Licht fluten. Dank der Tatsache, dass die Steinmauern, die das Bauernhaus als Basis hatte, erhalten blieben, sind die Räume sehr geräumig, wodurch der rustikale Charakter bestehen bleibt und maximale Qualität bei minimaler Umweltbelastung geboten wird.

In Bezug auf die Dekoration können sich die Gäste auf eine interessante Mischung aus rustikalen und nordischen Stilrichtungen freuen. Holz spielt an jeder Ecke eine wichtige Rolle im Hotel. In jedem einzelnen Zimmer, ob es sich um Kopfteile, Bad und Türen handelt, wurde Holz verarbeitet, welche den Räumen eine bestimmte Wärme verleiht. Indem die Vorhänge in den Fenstern vermieden wurden, wird die Klarheit in jedem Raum multipliziert und schöne Kontraste werden mit den dunklen Farbtönen der Böden, der Möbel und der Steinmauer erzeugt.

Werden die Möbel näher betrachtet, fällt auf, das der Stil funktionell, schlicht, geradlinig und minimalistisch ist. Die Räume sind nicht überladen. Sie bestehen aus wenigen Einzelstücken, sind aber mit Sinn dekoriert worden, um eine großzügige und harmonische Atmosphäre zwischen den verschiedenen Elementen zu erreichen. Die Lampen sind kugelförmig und bieten eine doppelte Funktion. Zum einen sind sie sehr dekorativ und zum anderen dabei umweltfreundlich. Jedes Zimmer verfügt über zwei dieser Lampen. Eine am Kopfteil und eine weitere im Badezimmer. Es sind schlichte Lampen mit einem gewissen Retro-Touch.

Die Zimmer sind zu 100% ökologisch gestaltet. Auch die Bettwäsche und andere Textilien bilden da keine Ausnahme. Von der handgefertigten Matratze aus ökologischen Materialien wie Kokosfasern oder Baumwolle bis hin zu den ebenfalls handgefertigten Kissen, die mit beruhigenden Kräutern gefüllt wurden, die den Gästen beim Einschlafen helfen sollen. Alle Zimmer haben ihre eigene Persönlichkeit und Geschichte. Schon beim ersten Betreten können wir einen weichen, angenehmen und natürlichen Geruch genießen, der hilft, sich zu entspannen und von Alltagsproblemen zu trennen. Es ist wichtig, dass sich der Gast in der natürlichen Atmosphäre wohl und somit wie zu Hause fühlt.

Ebenso erwähnenswert ist, dass die Zimmer und angrenzenden Gemeinschaftsräumlichkeiten barrierefrei sind und so auch Menschen mit Behinderungen den geeignet Rahmen für einen unvergesslichen Urlaub bieten können.  Sie werden kleine Details sehen, die zusammen mit der familiären Atmosphäre für alle Zielgruppen geeignet sind. Natürlich werden insbesondere Veganer mit diesem tollen Konzept angesprochen. Es spielen menschliche Werte, das Gewissen und der Frieden, die das Haus reflektiert eine bedeutende Rolle. Dieses Bauernhaus besticht durch seine Ästhetik und das Hotel möchte mit seinem umweltschonenden Management alles tun, um den Komfort der Gäste zu fördern, ihren Aufenthalt unvergesslich zu gestalten und so am Ende die Zufriedenheit der Gäste erhöhen.
“Wir werden keine Gesellschaft haben, wenn wir die Umwelt zerstören.” Margaret Mead.

 MG 6195
Back To Top